Sabiia Seb
PortuguêsEspañolEnglish
Embrapa
        Busca avançada

Botão Atualizar


Botão Atualizar

Registro completo
Provedor de dados:  Organic Eprints
País:  Germany
Título:  Versuchsbericht Raps 2009
Autores:  Daniel, Claudia
Data:  2009-09-08
Ano:  2009
Palavras-chave:  Cereals
Pulses and oilseeds Crop health
Quality
Protection
Resumo:  Die Jahre 2008 und 2009 waren bezüglich der Aktivität der Rapsglanzkäfer sehr verschieden: Im milden Winter im Jahr 2008 setzte der Flug der Rapsglanzkäfer schon recht früh (Februar) ein, blieb aber dann aufgrund des regnerischen, kühlen Frühjahr bis zu Blühbeginn sehr niedrig. Zu kritischen Situationen kam es in nur warmen Lagen mit schwerem, kühlen Boden (Fricktal): Die warmen Temperaturen sorgten für eine starke Käferaktivität, während die kühlen Böden das Pflanzenwachstum und die Blütenentwicklung bremsten. Im kalten, schneereichen Winter im Jahr 2009 setzte die Aktivität der Käfer erst sehr spät ein. Mit dem abrupten Temperaturanstieg Anfang April fand jedoch ein starker Masseneinflug der Käfer in die Felder statt. Im Fricktal traten dabei wiederum die meisten Käfer auf. Mit bis zu 10 Käfern pro Pflanze zu Beginn der Blütenentwicklung Anfang April war die Schadschwelle um das fünffache überschritten.
Tipo:  Report
Idioma:  deu
Identificador:  http://orgprints.org/20496/1/Rapsbericht2009.pdf

Daniel, Claudia (2009) Versuchsbericht Raps 2009. Bericht FiBL. Forschungsinstitut für biologischen Landbau.
Relação:  http://orgprints.org/20496/
Formato:  application/pdf
Fechar
 

Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária - Embrapa
Todos os direitos reservados, conforme Lei n° 9.610
Política de Privacidade
Área restrita

Embrapa
Parque Estação Biológica - PqEB s/n°
Brasília, DF - Brasil - CEP 70770-901
Fone: (61) 3448-4433 - Fax: (61) 3448-4890 / 3448-4891 SAC: https://www.embrapa.br/fale-conosco

Valid HTML 4.01 Transitional