Sabiia Seb
PortuguêsEspañolEnglish
Embrapa
        Busca avançada

Botão Atualizar


Botão Atualizar

Ordenar por: RelevânciaAutorTítuloAnoImprime registros no formato resumido
Registros recuperados: 10
Primeira ... 1 ... Última
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Diversifizierung, Spezialisierung, Kooperation im ökologischen Landbau: Konzepte und Strategien zur Verbesserung des Betriebsmanagements und der Arbeitsorganisation Organic Eprints
Zander, Katrin; Plagge, Jan; Strohm-Lömpcke, Renate.
Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, Beratern und Betriebsleitern Hilfestellungen an die Hand zu geben, um den betrieblichen Entwicklungsprozess – sei es in Richtung Spezialisierung, sei es in Richtung Diversifizierung – und die damit verbundenen Neuerungen im Betriebsmanagement zu meistern bzw. zu begleiten. Im Rahmen von persönlichen Interviews wurden mit Hilfe eines teilstandardisierten Fragebogens die Entwicklungsverläufe von 40 ökonomisch erfolgreich wirtschaftenden Ökobetrieben erhoben. Diese wurden zu Verlaufstypen zusammengefasst und darauf aufbauend in vier verschiedene Strategietypen eingeteilt: die klassischen Diversifizierer, die Teildiversifizierer, die Konzentrierer und Integrierer sowie die reinen Spezialisierer. In fast allen Betrieben...
Tipo: Project description Palavras-chave: Education; Extension and communication Farm economics.
Ano: 2008
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Diversifizierung, Spezialisierung, Kooperation im ökologischen Landbau: Konzepte und Strategien zur Verbesserung des Betriebsmanagements und der Arbeitsorganisation Organic Eprints
Zander, Katrin; Plagge, Jan; Strohm-Lömpcke, Renate.
Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, Beratern und Betriebsleitern Hilfestellungen an die Hand zu geben, um den betrieblichen Entwicklungsprozess – sei es in Richtung Spezialisierung, sei es in Richtung Diversifizierung – und die damit verbundenen Neuerungen im Betriebsmanagement zu meistern bzw. zu begleiten. Im Rahmen von persönlichen Interviews wurden mit Hilfe eines teilstandardisierten Fragebogens die Entwicklungsverläufe von 40 ökonomisch erfolgreich wirtschaftenden Ökobetrieben erhoben. Diese wurden zu Verlaufstypen zusammengefasst und darauf aufbauend in vier verschiedene Strategietypen eingeteilt: die klassischen Diversifizierer, die Teildiversifizierer, die Konzentrierer und Integrierer sowie die reinen Spezialisierer. In fast allen Betrieben...
Tipo: Report Palavras-chave: Education; Extension and communication Farm economics.
Ano: 2008 URL: http://orgprints.org/14861/1/14861%2D03OE454%2DvTI%2Dbioland%2Dplagge%2D2008%2Dbetriebsmanagement.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Entwicklung und Implementierung eines Betriebschecks und anderer Methoden der strategischen Prozessberatung in Beratungseinrichtungen Organic Eprints
Plagge, Jan; Zerger, Uli.
Teil 1: Entwicklung und Implementierung eines Betriebs-Checks zur Anwendung in der Umstellungsberatung Ziel dieses Projektes war die zukünftige Sicherstellung der Versorgung heimischer Abnehmer über die gezielte Gewinnung neuer heimischer Biobetriebe. In Zusammenarbeit mit der abnehmenden Hand wurde ein neues Beratungswerkzeug Betriebs-Check entwickelt und erprobt, das eine bestehende Lücke in der Erstansprache von konventionellen Betrieben schließt. Die Besonderheit dieses neuen Beratungsangebotes liegt in der Beauftragung einer Beratungsorganisation durch einen Vermarktungspartner mit der Durchführung eines Betriebs-Checks, um weitere heimische Lieferanten ökologisch erzeugter Rohwaren zu gewinnen. An den Betriebs-Check ist also ein konkretes...
Tipo: Report Palavras-chave: Education; Extension and communication Farm economics.
Ano: 2009 URL: http://orgprints.org/16055/12/16055%2D06OE229%2Dsoel%2Dzerger%2D2009%2Dbetriebscheck_teil1.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Machbarkeitsstudie: Entwicklung und Etablierung eines Netzwerkes von Pilotbetrieben des Ökologischen Landbaus Organic Eprints
Heuwinkel, Hauke; Stauss, Dominik; Reents, Hans Jürgen; Wiggert, Markus; Plagge, Jan; Hülsbergen, Kurt-Jürgen.
Die Kritik an der bisherigen Forschungspraxis war Ausgangspunkt für die Suche nach neuen Lösungsansätzen, die die Grundsätze und Praxis des ökologischen Landbaus wieder stärker in den Fordergrund rücken sollen. Die Grundidee besteht darin, die Betriebe als Ganzes in den Mittelpunkt zu stellen und sie als Systeme zu untersuchen. Der Untersuchungszeitraum muss ausreichend lang sein, damit sich Systemveränderungen in entsprechenden Beobachtungsparametern abbilden. In dieser Machbarkeitsstudie wurde untersucht, wie sich ein solcher Forschungsansatz in Zielsetzung und Organisation umsetzen lässt. Die Diskussion mit potenziellen Kooperationspartnern in vier Regional-Workshops in Deutschland und einem Abschlusstreffen führte zu dem Konzept, ein Netzwerk von...
Tipo: Report Palavras-chave: Education; Extension and communication Farm economics.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/15927/1/15927%2D05OE020%2Dbiolandberatung%2Dwzwtum%2D2006%2Dreents%2Dmachbarkeitsstudie.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Mit Bio zu einer modernen nachhaltigen Landwirtschaft. Ein Diskussionsbeitrag zum Öko- oder Biolandbau 3.0 Organic Eprints
Niggli, Urs; Plagge, Jan; Reese, Steffen; Fertl, Thomas; Schmid, Otto; Brändli, Urs; Bärtschi, Daniel; Pöpsel, Gregor; Hermanowski, Robert; Hohenester, Hans; Grabmann, Gerti.
Die internationale Vereinigung biologischer Landbauorganisationen (IFOAM Organic International) hat auf der Fachmesse Biofach 2014 die Idee einer biologischen Landwirtschaft 3.0 lanciert. Anlass war ein weit verbreitetes Gefühl, dass sich der Ökolandbau trotz großer Erfolge weiterhin in einer Nische befindet, gleichzeitig aber sich besser auf die zukünftigen Herausforderungen ausrichten muss. Die auf die Lancierung folgende Diskussion hat einerseits zu einer Reflektion der bisherigen Entwicklung des Ökolandbaus und anderseits zu einer dynamischen Auseinandersetzung mit möglichen Zukunftsperspektiven geführt. Die Herausforderungen, denen sich die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft stellen muss, liegen vor allem - in einem nur schwachen Wachstum...
Tipo: Working paper Palavras-chave: "Organics" in general; Produce chain management; Knowledge management.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29797/1/niggli-etal-2015-Bio-DreiNull-diskussionspapier-entwurf2.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Probleme der Unkrautbekämpfung im ökologischen Gartenbau aus der Sicht der Praxis Organic Eprints
Plagge, Jan.
Die mechanische und thermische Unkrautregulierung stellt viele Bio-Betriebe vor große Probleme. Die Anforderungen an das Know-how des/der Betriebsleiters/in sind sehr hoch. Es mangelt nach Ansicht des Autors aus Sicht der Praxis nicht nur an neuen technischen Lösungen, sondern vielmehr an Hilfestellungen im Bereich des gesamtbetrieblichen Unkrautmanagement und der Umsetzung. Hier ist eine engere Zusammenarbeit von Betrieben, Beratern und der Forschung sehr wünschenswert.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Weed management.
Ano: 2000 URL: http://orgprints.org/2064/1/plagge%2Dj%2D2000%2Dunkrautbekaempfung%2Dpraxis.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Values and value conflicts in organic farming - Images and symbolic ideas as starting point for strategic planning in advisory and research work Organic Eprints
Schmid, Otto; Patzel, Nikola; Plagge, Jan.
Values and value conflicts play an important role in organic but also in non-organic farming. In discussions about the future way to go unconscious systems in human behaviour should be taken into account. Pictures, images and symbols are commonly used in marketing but are not really explored as a source for ethical orientation and strategic planning for farmers, advisors and researchers. Experiences with the use pictures and images in discussions with farmers and researchers and in advisory work (example of Bioland) about desirable sustainable futures will be reported. A further developed methodology and systematic, how to use pictures/images, is proposed.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Markets and trade; Policy environments and social economy.
Ano: 2010 URL: http://orgprints.org/17943/1/schmid%2Detal%2D2010%2Difsa.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Vielfalt braucht Klarheit Organic Eprints
Plagge, Jan; Zander, Katrin.
Im Rahmen eines Forschungsprojektes erarbeiteten das Johann-von-Thünen-Institut und die Bioland Beratung gemeinsam ein Konzept zur betrieblichen Standortbestimmung und Strategieentwicklung von Bio-Betrieben. Das Angebot orientiert sich sehr stark an den unterschiedlichen Persönlichkeiten auf den Höfen und hilft den Menschen, ihre maßgeschneiderte Betriebsstrategie zu erarbeiten.
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Social aspects; Farm economics.
Ano: 2008 URL: http://orgprints.org/15015/1/Vielfalt_braucht_Klarheit%2Dbioland_2008_08.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Vielfalt braucht Klarheit: Strategieberatung für Diversifizierung, Spezialisierung und Kooperation im ökologischen Landbau Organic Eprints
Plagge, Jan; Zander, Katrin; Nieberg, Hiltrud; Strohm-Lömpcke, Renate.
Zusammenfassung Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, Beratern und Betriebsleitern Hilfestellungen an die Hand zu geben, um den betrieblichen Entwicklungsprozess und die damit verbundenen Neuerungen im Betriebsmanagement zu meistern bzw. zu begleiten. Im Rahmen von Interviews wurden die Entwicklungsverläufe von 40 ökonomisch erfolgreich wirtschaftenden Ökobetrieben erhoben. Diese wurden zu Verlaufstypen zusammengefasst und darauf aufbauend in Strategietypen eingeteilt. Im Fokus der empirischen Untersuchung stand die Frage, welchen Einfluss die Betriebsleiterpersönlichkeit auf die betriebliche Entwicklung hat. Über die Erstellung eines Persönlichkeitsprofils (DISG) konnten bei der Mehrheit der Betriebe explorativ Zusammenhänge zwischen dem durch das...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Social aspects; Farm economics.
Ano: 2009 URL: http://orgprints.org/16273/1/Plagge%2Det%2Dal_2009_Vielfalt_braucht_Klarheit.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Wege zu mehr Bio in Europa und weltweit! Organic Eprints
Niggli, Urs; Plagge, Jan; Reese, Steffen; Schmid, Otto; Brändli, Urs; Bärtschi, Daniel; Fertl, Thomas; Pöpsel, Gregor; Siller, Manfred; Hermanowski, Robert; Kranzler, Andreas; Zoubek, Gerhard; Vierbauch, Rudi; Hohenester, Hans.
Die IFOAM hat an der Biofach 2014 die Idee einer biologischen Landwirtschaft 3.0 lanciert. Dies entstand aufgrund eines weit verbreiteten Gefühls, dass sich der Ökolandbau trotz großen Erfolgen mit den zukünftigen Herausforderungen auseinandersetzen muss. Die Diskussion hat einerseits die Beschäftigung mit der bisherigen Entwicklung des Ökolandbaus geschärft, und andererseits eine dynamische Analyse der zukünftigen Positionierung ausgelöst. Personen der traditionellen Verbände der biologischen resp. ökologischen Landwirtschaft von Deutschland, Österreich und der Schweiz, Bioland, Naturland, Bio Austria und Bio Suisse sind zusammen mit dem FiBL der Meinung, dass vier wichtige Herausforderungen gemeistert werden müssen: A) Das nur noch zögerliche Wachstum...
Tipo: Other Palavras-chave: "Organics" in general.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29359/1/Bio_DreiNull_DACH_ErsterEntwurf_2015.pdf
Registros recuperados: 10
Primeira ... 1 ... Última
 

Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária - Embrapa
Todos os direitos reservados, conforme Lei n° 9.610
Política de Privacidade
Área restrita

Embrapa
Parque Estação Biológica - PqEB s/n°
Brasília, DF - Brasil - CEP 70770-901
Fone: (61) 3448-4433 - Fax: (61) 3448-4890 / 3448-4891 SAC: https://www.embrapa.br/fale-conosco

Valid HTML 4.01 Transitional