Sabiia Seb
PortuguêsEspañolEnglish
Embrapa
        Busca avançada

Botão Atualizar


Botão Atualizar

Ordenar por: RelevânciaAutorTítuloAnoImprime registros no formato resumido
Registros recuperados: 30
Primeira ... 12 ... Última
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Acceptance and Motivational Impact of the Organic Certification System Organic Eprints
Schulze, Holger; Jahn, G.; Spiller, Achim.
In recent years the institutional framework of the organic certification system has step by step become a more formal and state run system. Our research shows that al-though the majority of the farmers accept the system, they are not convinced of its cost-benefit relationship. Farmers prefer a more association- and advice-oriented control of the organic certification process.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Food security; Food quality and human health Values; Standards and certification.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/9572/1/9572_Schulze_Vortrag.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Analyse des Kaufverhaltens von Selten- und Gelegenheitskäufern und ihrer Bestimmungsgründe für/gegen den Kauf von Öko-Produkten Organic Eprints
Spiller, Achim; Enneking, Ulrich; Lüth, Maren.
Um den Marktanteil von Öko-Produkten zu erweitern, bedarf es über die klassische Gruppe der umweltinteressierten Käufer hinaus der Ansprache neuer Zielgruppen. Das größte Potenzial wird derzeit bei den Selten- und Gelegenheitskäufern erwartet, die ihre Bio-Einkäufe größtenteils im Lebensmitteleinzelhandel tätigen. Das Ziel der vorliegenden Studie ist es, das Konsumentenverhalten im Bio-Bereich im Hinblick auf Ernährungsstile, Kaufmotivationen und Zahlungsbereitschaften detailliert zu untersuchen, um daraus spezifische Marketingempfehlungen für die Öko-Selten- und Gelegenheitskäufer abzuleiten. Im Rahmen der Studie wurden zur Erfassung der aktuellen Vermarktungssituation 12 Expertengespräche mit Produzenten, Verarbeitern und Händlern am Bio-Markt geführt....
Tipo: Report Palavras-chave: Markets and trade.
Ano: 2004 URL: http://orgprints.org/4201/1/2401%2D02OOE366%2Dble%2Duni%2Dgoe%2D2004%2Dgelegenheitskaeufer.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Auswertung der Daten der Nationalen Verzehrsstudie II (NVS II): eine integrierte verhaltens- und lebensstilbasierte Analyse des Bio-Konsums Organic Eprints
Hoffmann, Ingrid; Spiller, Achim.
Die Daten der Nationalen Verzehrsstudie II wurden ausgehend vom Bio-Kaufverhalten nach soziodemographischen Merkmalen, Parametern des Gesundheits- und Ernährungs-verhaltens sowie Angaben zum Lebensmittelverzehr ausgewertet. Insgesamt wurden über 13.000 Teilnehmende im Alter von 18 bis 80 Jahren in die Auswertung einbezogen. Knapp die Hälfte der Befragten gab an, Bio-Lebensmittel zu kaufen. Im Vergleich zu den Männern kauft ein größerer Anteil Frauen Bio-Lebensmittel, wobei junge Erwachsene im Alter von 18 bis 24 Jahren das geringste Interesse am Bio-Kauf zeigen. Die Auswertung nach Schichtzugehörigkeit zeigt, dass es in allen sozialen Schichten Bio-Käufer gibt, allerdings die meisten Bio-Käufer den oberen sozialen Schichten angehören. Unter den...
Tipo: Report Palavras-chave: Food security; Food quality and human health.
Ano: 2010 URL: http://orgprints.org/18055/1/18055%2D08OE056_08OE069%2DMRI_uni%2Dgoettingen%2Dhoffmann_spiller%2D2010%2Dverzehrsstudie.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Authentizität als Erfolgsfaktor im Regionalmarketing: Eine erste Skizze Organic Eprints
Stockebrand, Nina; Spiller, Achim.
Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Marketing in der landwirtschaftlichen Direktvermarktung aus einer innovativen Perspektive. Analysiert wird die Glaubwürdigkeit der Marktpositionierung von Direktvermarktern aus Sicht der Authentizitätsforschung. Authentizität als ein Kernbegriff vieler kulturwissenschaftlicher Ansätze stellt dabei kein einheitliches Forschungskonzept dar, sondern ist – wie nicht anders zu erwarten – ein umstrittenes Terrain im Spannungsfeld subjektivistischer und objektivistischer Zugänge. Die Authentizitätsforschung erschließt neue Antworten auf die Frage, warum sich landwirtschaftliche Direktvermarkter doch relativ erfolgreich im Wettbewerb gegen die Großunternehmen des Lebensmitteleinzelhandels behaupten können und nicht den...
Tipo: Book chapter Palavras-chave: Markets and trade.
Ano: 2008 URL: http://orgprints.org/14723/1/stockebrand%2Dspiller%2D2008%2DAuthentizitaet.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Betriebsformen des Naturkostfachhandels: Ihr Einfluss auf die Kundenzufriedenheit und Kundenbegeisterung Organic Eprints
Spiller, Achim; Bolten, Jan.
In this paper we discuss the factors determining customer satisfaction and customer delight in the organic food market. The commitment of the staff is the factor with the highest influence on both.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Markets and trade.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/9564/1/9564_Spiller_Vortrag.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Betriebswirtschaftliche und marktbezogene Analyse von Hoffesten als Instrument der Regionalvermarktung Organic Eprints
Spiller, Achim; Stockebrand, Nina; Sidali, Katia Laura; Rettner, Stefan; Kuhnert, Heike; Behrens, Gesine.
Vor allem im ökologischen Landbau werden Hoffeste, also Veranstaltungen auf bäuerlichen Bio-Betrieben, sehr oft eingesetzt. Wegen des Fehlens offizieller Zahlen ist jedoch schwer einzuschätzen, welchen Beitrag diese Feste zu einer erfolgreichen Regionalvermarktung leisten. Hieran setzt die vorliegende Studie an, die sich folgendermaßen gliedert. Im ersten Teil wird eine betriebswirtschaftliche Analyse von 19 Hoffest-Veranstaltern durchgeführt, die eine sehr breite Streuung der Kennzahlen aufweist. Im Allgemeinen wird den Betriebsleitern empfohlen, sich Transparenz über Aufwand und Ertrag ihrer Veranstaltung zu verschaffen und die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse im Hinblick auf die für das Fest formulierten Marketingziele zu bewerten. Der zweite Teil...
Tipo: Report Palavras-chave: Social aspects; Markets and trade.
Ano: 2011 URL: http://orgprints.org/19562/1/19562%2D08OE125%2Duni_goettingen%2Dspiller%2D2011%2Dhoffeste.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Chancen und Potenziale von Öko-Lebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung am Beispiel der Verzehrgewohnheiten von Mensa- und Kantinenbesuchern Organic Eprints
Spiller, Achim; Lüth, Maren; Enneking, Ulrich.
Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen (GV) stellen für Bio-Lebensmittel einen zunehmend bedeutenden Absatzkanal dar. Die Kenntnisse über ein ökologieorientiertes Vermarktungskonzept sind in der Branche jedoch bisher rudimentär. Ziel dieser Studie ist es daher, eine zielgruppenspezifische Marketingstrategie für Öko-Lebensmittel in der GV zu entwickeln. Dazu wurden im Vorfeld Experteninterviews mit insgesamt 6 GV-Einrichtungen geführt. Anschließend folgte eine computergestützte Gästebefragung (n = 600) in den Mensen Göttingen und Kassel sowie in den Betriebsrestaurants der Volkswagen AG Wolfsburg. Die zentralen Ergebnisse der Gästebefragung weisen auf eine öko-affine Käuferschaft in der GV zwischen 10% und 30%, je nach Einrichtung und Struktur der...
Tipo: Report Palavras-chave: Markets and trade.
Ano: 2003 URL: http://orgprints.org/2172/1/2172%2D02OE549%2Duni%2Dgoett%2Dagraroekon%2D2003%2Dausser%2Dhaus.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Chancen und Potenziale von Öko-Lebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung am Beispiel der Verzehrgewohnheiten von Mensa- und Kantinenbesuchern Organic Eprints
Spiller, Achim; Lüth, Maren; Enneking, Ulrich.
Vorhabenziel: Zielsetzung des Projektes ist die Analyse der Präferenzen von Mensa- und Kantinenbesuchern bei ökologischen Speiseangeboten, um ein kundenorientiertes Vermarktungskonzept für ökologische Lebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung (GV) zu entwickeln. Daraus erschließt sich das übergreifende Ziel, das Marktvolumen ökologischer Lebensmittel im expansiven Außer-Haus-Markt zu steigern. Arbeitsplanung: Methodisch stützt sich das Projekt auf qualitative Experteninterviews (n=6) mit führenden Vertretern aus GV und Gastronomie und auf eine Gästebefragung in verschiedenen Mensen und Kantinen (n=500) zu Erfahrungen, Erwartungen und Anforderungen an eine Bewirtung mit ökologischen Lebensmitteln. Die Ergebnisse werden zum Abschluss noch einmal mit den...
Tipo: Project description Palavras-chave: Markets and trade.
Ano: 2003
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Die Öko-Zertifizierung in Deutschland aus Sicht der Produzenten: Handlungsvorschläge zur politischen Weiterentwicklung Organic Eprints
Schulze, Holger; Jahn, Gabriele; Neuendorff, Jochen; Spiller, Achim.
Um den veränderten Anforderungen des ökologischen Marktes gerecht zu werden (z.B. zunehmende Internationalisierung) hat sich der Agrarrat im letzen Jahr (28. Juni 2007) auf eine neue Verordnung zur Produktion und Kennzeichnung von ökologischen Produkten verständigt (VO (EG) Nr. 834/2007). Die Öko-Kontrolle soll zukünftig europaweit durch staatliche Behörden durchgeführt werden, die nur „genau beschriebene Aufgaben“ an private Öko-Kontrollstellen übertragen dürfen. Insgesamt kann die Neuregelung als deutlicher Schritt zu einem vermehrt staatlichen und formalen Kontrollsystem betrachtet werden. Dieser institutionelle Wechsel bildet die Ausgangsbasis dieses Beitrages, der auf eine Befragung von 126 deutschen Öko-Landwirten beruht. Im Mittelpunkt der...
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Regulation.
Ano: 2008 URL: http://orgprints.org/22650/1/Berichte-ueber-Landwirtschaft_2008_Heft3_Band86-Extrakt.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Die ÖLG‐Kontrollstellen‐Zulassungsverordnung: Ein Beitrag zum Schutz vor Betrug im Ökolandbau? Organic Eprints
Neuendorff, Jochen; Spiller, Achim.
Der Beitrag setzt sich mit dem Entwurf zur ÖLG-Kontrollstellen-Zulassungsverordnung kritisch auseinander und schlägt Maßnahmen vor, die Effektivität des Öko-Kontrollsystems zu verbessern.
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Regulation.
Ano: 2011 URL: http://orgprints.org/22649/1/Artikel_AGRA-EUROPEfinal.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Die Zukunft des Großhandels in der Bio-Wertschöpfungskette Organic Eprints
Gerlach, Sabine; Kennerknecht, Raphael; Spiller, Achim.
Das Forschungsprojekt „Von der Agrarwende zur Konsumwende?“ beschäftigt sich mit den Effekten der Agrarwende auf die Wertschöpfungskette. Im Mittelpunkt der Analyse steht die Frage, wie sich die „Agrarwende“ mit dem erklärten Ziel, bis zum Jahr 2010 den Anteil der ökologisch genutzten Landwirtschaftsfläche auf 20 % zu erhöhen (Künast 2001), auf die verschiedenen Wertschöpfungsstufen auswirkt. Die Maßnahmen im Rahmen der Agrarwendepolitik zielen darauf ab, nicht nur das Angebot, sondern auch die Nachfrage nach Bio-Produkten zu steigern. Eingesetzt werden klassische Instrumente der Subventionspolitik, aber auch weiche Politikinstrumente, wie die Einführung des Biosiegels, die Ausweitung der Forschung sowie die Bereitstellung von Beratungsangeboten. Mit...
Tipo: Report Palavras-chave: Markets and trade; Produce chain management.
Ano: 2005 URL: http://orgprints.org/10199/1/Zukunft_des_Biogro%C3%9Fhandels_Diskussionspapier.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Erfolgreiches Regionalmarketing im Naturkostfachhandel - Ein Leitfaden für Einzelhändler Organic Eprints
Spiller, Achim; Stockebrand, Nina.
Warum muss sich der Naturkostfachhandel besser positionieren? Warum Regionalität als Marketinginstrument? Warum ging das Regionalimage des Naturkostfachhandels z.T. verloren? Diese und weitere Fragen werden in dem vorliegenden Leitfaden für Einzelhändler näher erläutert.
Tipo: Report Palavras-chave: Markets and trade; Farm economics.
Ano: 2009 URL: http://orgprints.org/16112/1/spiller%2Dstockebrand%2D2009%2Dleitfaden_naturkostfachhandel.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
EU Ecolabel for food and feed products – feasibility study Organic Eprints
Sengstschmid, Helmut; Sprong, Niels; Schmid, Otto; Stockenbrand, Nina; Stolz, Hanna; Spiller, Achim.
The environmental impacts of the production and processing of food, feed and drinks make up between 20% and 30% of the total environmental impacts of consumable goods in the EU. In the case of eutrophication (the accumulation of nutrients in water causing a reduction in oxygen availability) they account for as much as 58% of the total impacts. The EU Ecolabel is a voluntary scheme that forms part of overall EU policy to encourage more sustainable consumption and production. To date, the EU Ecolabel scheme has developed criteria for products in the non-food sector. The Regulation that governs the scheme (66/2010) aims to extend the EU Ecolabel into new product categories including food. However, the Regulation stipulates that before extending to the food...
Tipo: Report Palavras-chave: Technology assessment Recycling; Balancing and resource management Air and water emissions.
Ano: 2011 URL: http://orgprints.org/20232/1/Ecolabel_for_food_final_report.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Faire Preisgestaltung in der Bio-Milch Supply Chain Organic Eprints
Hellberg-Bahr, Anneke; Spiller, Achim.
In der Bio-Milchwirtschaft existieren verschiedene faire Entlohnungsansätze für die Erzeuger. Um ökonomische Fairness entlang der Wertschöpfungskette (WSK) zu etablieren, ist es allerdings notwendig, den Begriff der Preisfairness zunächst zu strukturieren. Die bestehende Fairnessforschung liefert dazu wichtige Einblicke aus drei verschiedenen Disziplinen. Die experimentelle Ökonomie, die Soziologie und die Psychologie setzen sich unter anderem mit den Fragestellungen der fairen Preise, der fairen Aufteilung und der fairen Entlohnung auseinander. Dieser Beitrag setzt sich zum Ziel verschiedene mögliche Fairnesskomponenten zu identifizieren, die in ein Fairpreissystem eingebracht werden können.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Produce chain management.
Ano: 2011 URL: http://orgprints.org/17691/2/Hellberg%2DBahr_17691.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
From field to plate: Farmer-to-consumer direct marketing for organic and regional products Organic Eprints
Mellin, Matthias; Spiller, Achim; Zühlsdorf, Anke.
The importance of direct marketing for high quality farm products has increased in the last few years. This paper analyses the impact of customer satisfaction and its driving forces for farmer-to-consumer direct marketing and is based on a customer survey in 30 organic and conventional on-farm stores in Germany. The results emphasize the role of the store atmosphere and customer service as the main influencing factors on customer satisfaction.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Markets and trade.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/9671/1/9671_Mellin_Vortrag.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Organic food labels as a signal of sensory quality-insights from a cross-cultural consumer survey Organic Eprints
Hemmerling, Sarah; Obermowe, Tim; Canavari, Maurizio; Sidali, Katia Laura; Stolz, Hanna; Spiller, Achim.
Organic food labels are promising tools to transmit the positive image of organic products to consumers. Besides health-related aspects and environmental concerns, declaration of organic quality may have a positive impact on consumers’ taste perception. Many studies have proven the positive image of organic products, but very few have considered the link between labeling a product as organic and the consumer’s evaluation of sensory quality. This paper therefore investigates how organic consumers from six European countries (Germany, France, Italy, Poland, Switzerland, and the Netherlands) are influenced by the information that strawberry yogurt is produced organically or conventionally. Within the framework of a European Union-funded research project, a...
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Food security; Food quality and human health Markets and trade.
Ano: 2013 URL: http://orgprints.org/25544/6/Organic%20food%20labels%20as%20a%20signal%20of%20sensory%20quality_%20insights%20from%20a%20cross-cultural%20consumer%20survey_Original%20PDF.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Organic Sensory Information System – a European project that cares about organic taste at BioFach 2009 Organic Eprints
Wyss, Gabriela; Buchecker, Kirsten; Spiller, Achim; Schmid, Otto; Röder, Elke.
At the session at BioFach 2009 the following papers were presented: - ECROPOLIS (EU 7FP): Introduction and goals (Gabriela S. Wyss, co-ordinator, FiBL) - Sensory research and organic products (Kirsten Buchecker, WP leader sensory analysis, ttz) - Market potential of organic products through sensory research (Achim Spiller, WP leader market needs and solutions, University of Göttingen) - Regulatory framework and effect of taste (Otto Schmid, Co-WP leader market needs and solutions, FiBL) - Experiences in Germany and impact for SME/SME Associations (Elke Röder, WP leader dissemination and training, BNN)
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Food security; Food quality and human health Processing; Packaging and transportation.
Ano: 2009 URL: http://orgprints.org/16081/2/buchecker%2D2009%2DEcropolis_Biofach2009.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Perspectives of Small Retailers in the Organic Market: Customer Satisfaction and Customer Enthusiasm Organic Eprints
Bolten, Jan; Kennerknecht, Raphael; Spiller, Achim.
Abstract. In this paper we discuss the impact of customer satisfaction and enthusiasm on the performance of small retailers in the organic food market. The analysis of customer satisfaction and shop data confirm essential economic effects. The study is based on 948 customer interviews and an analysis of management ratios of 12 organic food shops in Germany. The results show that customer satisfaction is a relevant key to sales performance. Regression analysis reveals that overall customer satisfaction accounts for 32 % of sales per square meter sales area. An additional factor analysis identifies service and product quality as main determinants of customer satisfaction. Consumers consider the freshness of fruit and vegetables as representative for the...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Markets and trade.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/10198/1/Bolten_Kennerknecht_Spiller_EAAE_final_version_Schrift_12.%2D205.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Preisbildungssysteme in der Milchwirtschaft. Ein Überblick über die Supply Chain Milch Organic Eprints
Hellberg-­Bahr, Anneke; Pfeuffer, Martin; Steffen, Nina; Brümmer, Bernhard; Spiller, Achim.
Preisbildungssysteme in der Milchwirtschaft Ein Überblick über die Supply Chain Milch
Tipo: Working paper Palavras-chave: Farming Systems; Markets and trade.
Ano: 2010 URL: http://orgprints.org/17812/1/Hellberg%2DBahr_et_al__(2010)Preisbildungssysteme_in_der_Milchwirtschaft.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Preisgestaltung in risikobehafteten Wertschöpfungsketten: Innovative Ansätze für eine faire Preisfindung in der ökologischen Milchwirtschaft Organic Eprints
Brümmer, Bernhard; Hellberg-Bahr, Anneke; Pfeuffer, Martin; Spiller, Achim.
Derzeitige Milchpreisentwicklungen zeigen, dass die Diskussion um Preisgestaltungsmöglichkeiten in der Bio-Milchwirtschaft aktuell ist. Von Erzeugerseite wird dabei der Begriff fairer Preise diskutiert, da niedrige bzw. volatile Marktpreise zu der Wahrnehmung einer unfairen Behandlung führten. Strategien zur Steigerung der Wertschöpfung sind bisher in der Bio-Milchwirtschaft kaum betrachtet worden. Es war daher Ziel des Projektes, innovative Ansätze für eine faire Preisfindung in der ökologischen Milchwirtschaft zu erarbeiten und neue Preisstrategien zu erschließen, da Erzeuger und Molkereien besonders von Preisvolatilitäten betroffen sind. Anhand einer Scannerdatenanalyse wird gezeigt, dass Biokäufer im Naturkosthandel (NKH) vergleichsweise...
Tipo: Report Palavras-chave: Farm economics; Social aspects; Markets and trade; Policy environments and social economy; Produce chain management.
Ano: 2012 URL: http://orgprints.org/21387/1/21387%2D08OE127%2Duni%2Dgoettingen%2Dspiller%2D2012%2Dpreisfindung%2Dmilchwirtschaft.pdf
Registros recuperados: 30
Primeira ... 12 ... Última
 

Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária - Embrapa
Todos os direitos reservados, conforme Lei n° 9.610
Política de Privacidade
Área restrita

Embrapa
Parque Estação Biológica - PqEB s/n°
Brasília, DF - Brasil - CEP 70770-901
Fone: (61) 3448-4433 - Fax: (61) 3448-4890 / 3448-4891 SAC: https://www.embrapa.br/fale-conosco

Valid HTML 4.01 Transitional