Sabiia Seb
PortuguêsEspañolEnglish
Embrapa
        Busca avançada

Botão Atualizar


Botão Atualizar

Ordenar por: RelevânciaAutorTítuloAnoImprime registros no formato resumido
Registros recuperados: 39
Primeira ... 12 ... Última
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Analyse der Virulenzsituation des Roggenschwarzrostes (Puccinia graminis f. sp. secalis) im ökologischen Landbau zur Züchtung resistenten Roggens Organic Eprints
Klocke, Bettina; Flath, Kerstin; Schmitt, Anne-Kristin; Miedaner, Thomas; Schmiedchen, Brigitta; Spieß, Hartmut; Szabo, Lilla; Wilde, Peer.
Organic Agriculture is especially affected by the increasing spread of stem rust in rye (Puccinia graminis f. sp. secalis) because there is a lack of resistant cultivars in Germany. To analyze the virulence situation of rye stem rust, 71 single-pustule-isolates were established and 30 of those were tested with a differential set consisting of 19 lines. The isolates could be classified into 22 different pathotypes. Only seven pathotypes could be found more than once. Most of the isolates showed a complexity of five virulences. In a preliminary analysis a Simpson index of 0,98 was found indicating a high level of diversity of German stem rust populations. Nine of 19 tested lines reacted fully resistant in seedling stage. In 2011, 70 and 30 rye populations,...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2013 URL: http://orgprints.org/21335/1/21335_Schmitt.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Anbaueignung gegenüber Flug- und Hartbrand (Ustilago nuda, U. hordei) widerstandsfähiger Wintergerste-Handelssorten unter ökologischer Bewirtschaftung Organic Eprints
Lorenz, Norbert; Klause, Stefan; Spieß, Hartmut.
Because of the interdiction of chemical seed treatment, smut resistance is a main demand for cultivation of winter barley in organic farming. A comparison of common high yielding varieties with those chosen particularly with regard to good smut-resistance or tolerance showed no significant differences in field performance under the conditions of organic farming. Main criteria were the yield of grain and the content of protein and most important amino acids for animal nutrition (Cystine, Lysine, Me-thionine, Threonine, Tryptophan). Besides this the degree of shading weeds was estimated by means of measuring leaf areas and lengths of stalks. The leaf area proved to be the main factor. The availability of smut resistant or tolerant varieties out of organic...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/9466/1/9466_Lorenz_Vortrag.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Charakterisierung der Resistenz von Winterweizensorten und -zuchtlinien gegenüber Steinbrand (Tilletia tritici) und Zwergsteinbrand (T. controversa) Organic Eprints
Wächter, Rebecca; Waldow, Franziska; Müller, Karl-Josef; Spieß, Hartmut; Heyden, Bertold; Furth, Ursula; Frahm, Johann; Weng, Walter; Miedaner, Thomas; Stephan, Dietrich; Koch, Dr. Eckhard.
Ziel der hier vorliegenden Untersuchung ist es, einen Beitrag zur Frage der Nutzung von Sortenresistenzen gegen Steinbrand und Zwergsteinbrand im Ökologischen Landbau zu leisten. Dafür wurden in der Vegetationsperiode 2002/03 an fünf Standorten in Deutschland Feldversuche zur Anfälligkeit von 30 Winterweizensorten und -zuchtlinien gegen Steinbrand durchgeführt. Für die Inokulation wurden (mit einer Ausnahme) Sporen vom jeweiligen Standort verwendet. Der an den fünf Standorten beobachtete Höchstbefall variierte zwischen 35 und 87 %. Abhängig vom Standort blieben unter diesen Bedingungen ein Drittel bis zwei Drittel der Sorten unter einem Befall von 20 %. Zu den Sorten mit geringem Befall zählten Magnifik, Stava, Tambor, Tommi und Tarso, sowie der Zuchtstamm...
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/15093/1/Gedruckte_Version_27_Febr.07.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Chronobiologie und Biologisch-Dynamischer Landbau - Wer eine Wissenschaft vom Lebendigen sucht, kommt an der Chronobiologie nicht vorbei Organic Eprints
Spieß, Hartmut.
Die Erkenntnisse der Chronobiologie sind in der heutigen Lebenswelt noch wenig beachtet, auch in der Landwirtschaft. Die verschiedensten Rhythmen koordinieren sämtliche Lebensprozesse und lassen sich z.T. auch landwirtschaftlich nutzen. Einzelergebnisse zur Wirkung natürlicher Rhythmen auf das Pflanzenwachstum werden vorgestellt.
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: "Organics" in general.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/28337/1/Spie%C3%9F2006.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Einfluß des Schafgarbenpräparates auf Kaliumentzug und Blattwachstum Organic Eprints
Spieß, Hartmut; Matthes, Christoph; Hacker, Matthias.
Zur Wirkung des biologisch-dynamischen Schafgarbenpräparates auf Radies im Kalimangelversuch Der Bericht erläutert Ergebnisse aus zwei 2-jährigen Blindversuchen mit den Versuchs-Faktoren: a) mineralische Kalidüngung und b) Bodenbehandlung mit und ohne Schafgarbenpräparat. In beiden Jahren wurde eine signifikante ertragssteigernde Wirkung der Kalidüngung festgestellt. Die Wirkung des Schafgarbenpräparates wirkte je nach Versuchsvariante und Jahr teils ausgleichend, teils ertragssteigernd. Die Wertung der Ergebnisse findet sich im Artikel: "Keimung, Wassereffizienz, Knolle und Blatt im Einfluss des Schafgarbenpräparates". Lebendige Erde 2/2000, S. 34-36.
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Composting and manuring; Soil; Vegetables.
Ano: 2000 URL: http://orgprints.org/26675/1/spiess-etal-2000-lebendige_erde-1-p34-36.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Elektronenbeize und Vitalität Organic Eprints
Matthes, Christoph; Geier, Uwe; Spieß, Hartmut.
Elektronenbeize soll gegen saatgutübertragbare Pflanzenkrankheiten auch im Ökolandbau eingesetzt werden. Um die Wirkungen auf die Pflanze zu testen, wurden Weizen, Roggen und Gerste unter Kältestress geprüft. Die Behandlung verursachte u.a. geringere Keimgeschwindigkeiten, veränderte den Gravitropismus, das Verhältnis von Wurzel- zu Blattanteil und die Vitalqualität
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Cereals; Pulses and oilseeds Crop health; Quality; Protection.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/28332/1/Forschung_2007-3.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Entwicklung und Darstellung von Strategieoptionen zur Behandlung von Saatgut im ökologischen Landbau Organic Eprints
Wilbois, Klaus-Peter; Vogt-Kaute, Werner; Spieß, Hartmut; Müller, Karl-Josef.
Zur Erzeugung gesunden Saatgutes steht im Öko-Landbau neben präventiven Maßnahmen eine Reihe verschiedener Saatgutbehandlungsverfahren zur Verfügung (physikalische Methoden, Pflanzenextrakte, Naturstoffe und Mikroorganismenpräparate), die jedoch für die zahlreichen, wichtigen Wirt/Pathogen-Kombinationen nicht hinreichend untersucht waren. Inhalt und Ziel dieses Verbundvorhabens war es, Erfolg versprechende, aber hinsichtlich Handhabbarkeit und Wirksamkeit bislang nicht ausreichend untersuchte Varianten zu überprüfen sowie Schwellenwerte zu ermitteln, die eine Saatgutbehandlung indizieren. Um eine schnelle Übertragbarkeit wirksamer Verfahren in die Praxis zu ermöglichen, wurden neben den physikalischen Verfahren überwiegend gelistete...
Tipo: Report Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Cereals; Pulses and oilseeds.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/15563/1/15563%2D03OE127_2%2Dfibl%2Dwilbois%2D2007%2Dsaatgutbehandlung.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Erfahrungen mit Luzerne- und Kleegras - Die empfindlichen Futterpflanzen unter experimentellen Bedingungen in der biologisch-dynamischen Praxis des Dottenfelderhofes Organic Eprints
Spieß, Hartmut; Matthes, Christoph.
Die Grundlage des Ökolandbaus die Leguminosen – sind durch eine Reihe Schaderreger und Schädlinge zunehmend gefährdet. Der Beitrag berichtet einen gefundenen Zusammenhang zwischen Nematoden in der Folgefrucht Getreide und der knappen Nährstoffversorgung – v. a. Kali. Dieser erklärt sich u.a. durch den hohen Kalibedarf des Kleegrases.
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Crop combinations and interactions.
Ano: 2010 URL: http://orgprints.org/28155/1/Forschung_2010-4.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Ergebnisse der Prüfung aktuell zugelassener deutscher und österreichischer Hafersorten auf Flugbrandresistenz sowie Evaluierung von Inokulationsverfahren Organic Eprints
Schmehe, Ben; Spieß, Hartmut.
Aktuell zugelassene deutsche und österreichische Hafersorten (Stand 2010) wurden in den Jahren 2009 und 2010 auf Flugbrandresistenz getestet. Da derzeit in der offiziellen Sortenzulassung in Deutschland keine Prüfung auf Flugbrandresistenz stattfindet, sind die präsentierten Ergebnisse eine wichtige Ergänzung zu den aktuellen Sorteninformationen aus den Öko-Landessortenversuchen. Die Hafersorten wurden in Anlehnung an die Unterdruck-Inokulationsmethode von Nielsen (1976) bei -800 hPa für 10 Minuten in einer Suspension aus destilliertem Wasser und 1 g/l Flugbrandsporen inokuliert. Bei Abreife des Hafers wurde der prozentuale Befall mit Flugbrandrispen ermittelt. Lediglich die Sorte Azur zeigte keinen Befall in beiden Prüfjahren, was die Wichtigkeit...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Breeding; Genetics and propagation Crop health; Quality; Protection.
Ano: 2011 URL: http://orgprints.org/17406/3/Schmehe_17406.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Evaluierung von aktuellen Wintergerstesorten sowie Sichtung von Zuchtmaterial mit Flugbrand-Widerstandsfähigkeit (Ustilago nuda) auf Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit (Drechslera graminea) Organic Eprints
Schmehe, Ben; Spieß, Hartmut.
Das Projekt "Evaluierung von aktuellen Wintergerstesorten sowie Sichtung von Zuchtmaterial mit Flugbrand-Widerstandsfähigkeit (Ustilago nuda) auf Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit (Drechslera graminea)" startete mit der Herbstaussaat 2011 und wurde nach drei Projektverlängerungen Ende 2018 abgeschlossen. Im Projektzeitraum wurden insgesamt 244 Wintergersteakzessionen mindestens einmal auf Anfälligkeit gegenüber Streifenkrankheit ge-testet. Das Befallsniveau stieg im Laufe des Projekts kontinuierlich an und erreichte 2017 bei der anfälligsten Akzession den Höchstwert von 48 %. Lediglich drei Akzessionen blieben befallsfrei, bei der Mehrheit wurde ein Befall von 1 % bis 5 % ermittelt. Es konnten drei Zuchtstämme der 'Forschung & Züchtung...
Tipo: Report Palavras-chave: Cereals; Pulses and oilseeds Breeding; Genetics and propagation Crop health; Quality; Protection.
Ano: 2018 URL: http://orgprints.org/35387/1/35387-10OE073-dottenfelderhof-schmehe-2018-widerstandsfaehigkeit-streifenkrankheit.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Evaluierung von Wintergerste (Hordeum vulgare) auf Anfälligkeit gegenüber Flugbrand (Ustilago nuda) und Streifenkrankheit (Pyrenophora graminea) Organic Eprints
Schmehe, Ben; Gallehr, Andrea; Buhmann, Kathrin; Spieß, Hartmut.
Saatgutübertragbare Krankheiten wie Flugbrand (Ustilago nuda) und Streifenkrankheit (Pyrenophora graminea) bei Wintergerste (Hordeum vulgare) stellen ein großes Problem für den ökologischen Landbau und die ökologische Saatgutvermehrung dar. Die 'Forschung & Züchtung Dottenfelderhof' (FZD) führt seit mehreren Jahren Evaluierungen von Wintergerste-Sorten und Zuchtstämmen in zwei separaten Versuchen auf Resistenz gegenüber beiden Krankheiten durch. Insgesamt wurden sechs eigene Zuchtstämme mit Resistenz gegenüber Flugbrand und einer geringen Anfälligkeit gegenüber Streifenkrankheit gefunden. Ein Zuchtstamm war resistent gegenüber beiden Krankheiten.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2019 URL: http://orgprints.org/36155/1/Beitrag_228_final_a.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Evaluierung von Wintergerste Sorten und Zuchtstämmen auf Resistenz gegenüber Streifenkrankheit (Drechslera graminea) Organic Eprints
Schmehe, Ben; Spieß, Hartmut.
Präsentiert werden die Ergebnisse einer Evaluierung von Wintergerste (Hordeum vulgare L.) zugelassenen Sorten, Zuchtstämmen und genetischen Ressourcen auf Resistenz gegenüber Streifenkrankheit (Ito et Kurib.) [Drechslera graminea (Rabenh. ex. Schlech.) Shoemaker] unter den Bedingungen des ökologischen Landbaus und natürlicher Infektion auf zwei Standorten in 2014. Ziel ist die Identifizierung resistenten Materials und Integration in ökologische Zuchtprogramme.Das Befallsniveau auf beiden Standorten war vergleichsweise niedrig. Die Sorten 'Alpaca', 'Etrusco' und 'Landi' erreichten den höchsten Befall mit einem Mittel von 10,5%. Von den geprüften Sorten zeigten 88% auf mindestens einem Standort Befall. 12% waren auf beiden Standorten befallsfrei. Sieben...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/26924/1/26924_schmehe.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Fingerhut verbessert Kaliwirkung Organic Eprints
Spieß, Hartmut.
Der Beitrag führt in die Geschichte, bisherige Anwendung und die Eigenschaften des Roten Fingerhuts ein. In einem zweiten Teil werden Versuchsergebnisse aus den Feldversuchen an Kartoffeln, Hafer, Luzernegras und Winterweizen erläutert. Insbesondere in den Anwendungen an Kartoffeln und Hafer zeigten sich signifikante Ergebnisse, einerseits in Ertragssteigerung und höherer Nährstoffgehalte (Kartoffeln) und andererseits in ausgleichender Wirkung (Hafer). Abschließend werden Einblicke in weitere mögliche Anwendungsgebiete gegeben.
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Crop husbandry; Soil.
Ano: 2003 URL: http://orgprints.org/26707/1/Fingerhut%20verbessert%20Kaliwirkung.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Flug- und Hartbrandanfälligkeit der Wintergerste sowie Prüfung flug- und hartbrandresistenter Sorten auf Anbaueignung bei ökologischer Bewirtschaftung Organic Eprints
Lorenz, Norbert; Klause, Stefan; Spieß, Hartmut.
In diesem Jahr wurde das BLE- Projekt zur Flug- und Hartbrandevaluierung im Zusammenhang mit mehrortiger Prüfung der Anbaueigenschaften widerstandsfähiger Handelssorten mit dem Endbericht abgeschlossen. In der im Jahr 2000 begonnenen Evaluierung zeigte sich, dass unter den 223 auf Flug- und Hartbrand getesteten Handelssorten lediglich ’Astrid’ und ’Carrero’ als resistent nach mehrjähriger Prüfung und ’Laurena’ mit einjährigem Ergebnis gegenüber dem Gerstenflugbrand eingestuft werden konnten. Alle Sorten weisen allerdings eine leichte Anfälligkeit gegenüber Gerstenhartbrand auf.
Tipo: Report chapter Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Cereals; Pulses and oilseeds Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/15215/1/lorenz%2Detal%2D2007%2Dibdf%2DJahresbericht_2007.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Fortführung der Sortenevaluierung auf Flug- und Hartbrandanfälligkeit der Wintergerste sowie Prüfung flug- und hartbrandresistenter Sorten auf Anbaueignung bei ökologischer Bewirtschaftung Organic Eprints
Lorenz, Norbert; Klause, Stefan; Spieß, Hartmut.
Dieses im Rahmen des ’Bundesprogrammes Ökologischer Landbau’ von der BLE in Auftrag gegebene Projekt (03OE657) schließt an frühere Untersuchungen an (vgl. Jahresberichte 2000-2004). Es hat zum Ziel, Empfehlungen geeigneter Sorten für die ökologische Bewirtschaftung zu erarbeiten und Genotypen einer Resistenzzüchtung verfügbar zu machen.
Tipo: Report chapter Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Cereals; Pulses and oilseeds Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2005 URL: http://orgprints.org/15213/1/lorenz%2Detal%2D2005%2DIBDF%2DJahresbericht_2005.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Fortführung der Sortenevaluierung auf Flug- und Hartbrandanfälligkeit der Wintergerste sowie Prüfung flug- und hartbrandresistenter Sorten auf Anbaueignung bei ökologischer Bewirtschaftung Organic Eprints
Lorenz, Norbert; Klause, Stefan; Spieß, Hartmut.
Im ökologischen Getreideanbau soll ausschließlich ökologisch erzeugtes Saatgut eingesetzt werden (EU-Verordnung 1452/2003). Ohne die konventionell übliche Beizung des Saatgutes erhöht sich das Risiko der Verbreitung saatgutbürtiger Krankheiten. Bei der Wintergerste gilt dies für den zunächst als Spore außen am Korn anhaftenden Gerstenhartbrand (Ustilago hordei ) und insbesondere für den sich bereits im Samenkorn befindlichen Gerstenflugbrand (U. nuda). Einen Ausweg bietet der Anbau von resistenten oder toleranten Sorten. Um zu Empfehlungen geeigneter Sorten für die ökologische Bewirtschaftung zu kommen, wurden im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau Sortenversuche mit aufgrund guter Resistenzeigenschaften gegen Flugbrand ausgewählten mehr (mz)...
Tipo: Report chapter Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Cereals; Pulses and oilseeds Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/15214/1/lorenz%2Detal%2D2006_IBDF%2DJahresbericht_2006.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Fortführung der Sortenevaluierung auf Flug- und Hartbrandanfälligkeit der Wintergerste sowie Prüfung flug- und hartbrandresistenter Sorten auf Anbaueignung bei ökologischer Bewirtschaftung Organic Eprints
Lorenz, Norbert; Klause, Stefan; Spieß, Hartmut.
Bei mehrjähriger Vermehrung von Wintergerste nach ökologischen Richtlinien muss beim Anbau von anfälligen Sorten mit einem Auftreten von zunehmendem Brandbefall gerechnet werden. Einen Ausweg böte der Anbau von resistenten oder teilresistenten Sorten. Eine verlässliche Testung der Resistenzen gegen Brandkrankheiten benötigt mindestens zwei Prüfzyklen, weshalb bei der Vielzahl neu zugelassener und wegfallender Sorten Kenntnislücken nicht zu vermeiden sind. Beim Flugbrand zeigten sich die künstlich inokulierte Flugbrand-Prüfrasse und drei weitere Flugbrandherkünfte unterschiedlich virulent. Von 223 Handelssorten und 74 Genbankmustern waren sieben Handelssorten und zwölf Genbankmuster gegenüber der Prüfrasse genetisch resistent. Nur die aktuell zugelassene...
Tipo: Report Palavras-chave: Cereals; Pulses and oilseeds Breeding; Genetics and propagation Crop health; Quality; Protection.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/17059/7/17059%2D03OE657%2Dibdf%2Dspiess%2D2006%2Dpruefung_flugbrandresistenz.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Gefäßversuch mit gesteigerter Kaliumdüngung als methodischer Ansatz einer Wirksamkeitsprüfung biologisch-dynamischer Präparationen Organic Eprints
Matthes, Christoph; Spieß, Hartmut; Haneklaus, Silvia.
Effects of biodynamic yarrow preparation and plant extracts of Achillea millefolium and Digitalis purpurea on development, yield and nutrient content of radish were investigated at different rates of potassium supply in a two-year pot experiment. The results of this approach for testing biodynamic preparations depended on environmental conditions and the physiological stage of the plants at harvest. Treatments with Achillea and Digitalis had similar effects on yield and nutrient contents in tubers of radish.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Specific methods; Vegetables; Crop husbandry.
Ano: 2005 URL: http://orgprints.org/3498/1/3498.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Getreidebrand nachhaltig kontrollieren Organic Eprints
Spieß, Hartmut.
Da im Öko-Landbau in der Regel kein gebeiztes Saatgut eingesetzt wird, haben Getreidebrände eine größere Bedeutung als in der konventionellen Landwirtschaft – doch es gibt Wege zur Lösung dieses Problems.
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Cereals; Pulses and oilseeds Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/15208/1/spiess%2D2006%2DOeL%2D138_26%2D28.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Identifying resistance genes in wheat against common bunt (Tilletia caries) by use of virulence pattern of the pathogen Organic Eprints
Borgen, Anders; Backes, G.; Müller, Karl-Josef; Gallehr, Andrea; Scherrer, Bettina; Ytting, Nanna Karkov; Spieß, Hartmut.
455 wheat varieties and breeding lines were grown in the field,contaminated with 7 to 11 different races of common bunt. Based on the reaction of the lines to the different virulence races, it was possible to group the lines by differential varieties with known resistance genes, indicating that they may have one or two of the resistance genes Bt1, Bt2, Bt5, Bt7, Bt13, BtZ or Quebon-resistance. Based hereof, genetic markers will be developed using a genome-wide association study (GWAS).
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2019 URL: http://orgprints.org/35425/1/06_13-16%20Borgen.pdf
Registros recuperados: 39
Primeira ... 12 ... Última
 

Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária - Embrapa
Todos os direitos reservados, conforme Lei n° 9.610
Política de Privacidade
Área restrita

Embrapa
Parque Estação Biológica - PqEB s/n°
Brasília, DF - Brasil - CEP 70770-901
Fone: (61) 3448-4433 - Fax: (61) 3448-4890 / 3448-4891 SAC: https://www.embrapa.br/fale-conosco

Valid HTML 4.01 Transitional