Sabiia Seb
PortuguêsEspañolEnglish
Embrapa
        Busca avançada

Botão Atualizar


Botão Atualizar

Ordenar por: RelevânciaAutorTítuloAnoImprime registros no formato resumido
Registros recuperados: 13
Primeira ... 1 ... Última
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Einfluss der organischen Düngung mit Gärresten auf Ertrag und Qualität von Getreide Organic Eprints
Gruber, Harriet; Wegner, Carolina; Titze, Andreas.
Die verstärkt auch in Biobetrieben genutzten Gärreste ermöglichen eine gezielte Düngung zu Nichtleguminosen, insbesondere Getreide. Untersuchungen im Winter- und Sommerweizen sowie Sommergerste und Hafer ergaben durch Gärresteinsatz Ertragserhöhungen von bis zu 70 %. Gleichzeitig konnten der Rohproteingehalt und der Klebergehalt deutlich erhöht werden. Kleinere Mengen (15 - 20 m3) werden besser verwertet als höhere Gaben. Schlitztechnik ist einer Ausbringung mit Schleppschläuchen vorzuziehen.
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Cereals; Pulses and oilseeds Composting and manuring.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29706/1/G%C3%A4rresten_Gruber.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Einfluss des Zwischenfruchtanbaus auf den Nmin-Gehalt im Boden und den Ertrag der Nachfrucht Kartoffeln Organic Eprints
Titze, Andreas.
Untersucht wurde die Wirkung unterschiedlich zusammengesetzter Zwischenfruchtgemenge in Bezug auf das N-Bindungsvermögen des Aufwuchses, auf die N-Gehalte im Boden während der Winterperiode sowie den Ertrag und die Qualitätseigenschaften nachfolgend angebauter Speisekartoffeln. Während unter den Zwischenfruchtparzellen nur eine vergleichsweise geringe Verlagerung des mineralischen Stickstoffs in tiefere Bodenschichten zu beobachten war, kam es in der Kontrollvariante zu teils deutlichen Verschiebungen. Deren Umfang wiederum hing auch von der vorherrschenden Witterung im jeweiligen Winterhalbjahr ab. Inwiefern Zwischenfrüchte mit gutem Stickstoffbindungsvermögen im Krumenbereich den Ertrag von ökologisch angebauten Kartoffeln beeinflussen, konnte im Rahmen...
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Crop combinations and interactions; Root crops.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29714/1/ZWF%20auf%20Nmin%20Nachfr.%20Kartoffel_Titze.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Einfluss einer Kainit-Düngung auf Unkrautflora und Ertragsbildung bei Sommerweizen im ökologischen Landbau Organic Eprints
Gruber, Harriet; Titze, Andreas.
In einem einfaktoriellen Versuch in Blockanlage mit Sommerweizen wurde von 2005 bis 2007 der Einfluss einer Kainitapplikation (Kainit „fein“, 8 dt/ha) auf den Unkrautdeckungsgrad und Ertragsparameter des Getreides untersucht. Die Kainitdüngung wurde mit dem Einsatz des Striegels kombiniert. Um die Dünge- und Unkraut bekämpfende Wirkung von Kainit „fein“ auf den Ertrag getrennt beurteilen zu können, wurde eine Variante gejätet. Bei am Standort vorliegender guter Kalium- und Magnesiumversorgung (C-D) und mittlerer bis geringer Verunkrautung führte die Kainitanwendung trotz gesicherter Effekte bei der Reduzierung der Unkräuter zu keiner signifikanten Ertragsbeeinflussung. Ebenfalls war kein Einfluss der Düngung auf die Inhaltsstoffe der Pflanze zu BBCH...
Tipo: Report Palavras-chave: Weed management; Composting and manuring.
Ano: 2008 URL: http://orgprints.org/9052/1/AB_Kainit_08.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Einfluss einer Schwefeldüngung zu Kleegras auf Pflanzengehalte, Leguminosenanteil und Ertrag auf einem Sandstandort Organic Eprints
Titze, Andreas; Gruber, Harriet.
Auf dem ökologischen Versuchsfeld am Standort Gülzow wurde in zwei Feldversuchen (2013-2018) der Effekt einer Schwefeldüngung im Kleegras getestet. Schwefelmenge, Ausbringungszeit und Düngerart wurden während des Versuchszeitraumes variiert. Die Ergebnisse zeigten wenige Wochen nach der Düngung einen Anstieg der Schwefelgehalt im Boden. Mit Hilfe der Schwefeldüngung konnte in der Regel sowohl der Leguminosenanteil gesteigert als auch der Schwefel- und Proteingehalt in den Pflanzen erhöht werden. Der Trockenmasseertrag stieg besonders durch Sulfatdüngung im Frühjahr an. Nach Düngung mit elementarem Schwefel waren kaum Effekte nachweisbar.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Pasture and forage crops; Composting and manuring.
Ano: 2019 URL: http://orgprints.org/36069/1/Beitrag_138_final_a.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Einfluss von Zwischenfrüchten auf Nmin-Gehalte im Boden und Ertrag der Nachfrucht Kartoffel auf einem Sandstandort Organic Eprints
Titze, Andreas; Gruber, Harriet.
Im Feldversuchen wurde die Wirkung von Zwischenfruchtgemengen in Bezug auf das N-Bindungsvermögen des Aufwuchses, auf die N-Gehalte im Boden während der Winterperiode sowie den Ertrag und die Qualität nachfolgend angebauter Speisekartoffeln untersucht. Während unter den Zwischenfruchtparzellen nur eine vergleichsweise geringe Verlagerung des mineralischen Stickstoffs in tiefere Bodenschichten zu beobachten war, kam es in der Kontrollvariante zu teils deutlichen Verschiebungen. Die Variante ohne Zwischenfrüchte wies im dreijährigen Mittel den tendenziell niedrigsten Knollenertrag auf, während nach der Winterzwischenfrucht Landsberger Gemenge der signifikant höchste Ertrag gemessen wurde. Einflüsse der Zwischenfruchtgemenge auf Gesundheitsstatus oder...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Root crops; Crop combinations and interactions.
Ano: 2019 URL: http://orgprints.org/36043/1/Beitrag_110_final_a.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Ertrag und Futterwerteigenschaften trockenheitsverträglicher Leguminosengrasgemenge Organic Eprints
Titze, Andreas; Gruber, Harriet.
An zwei Standorten in Mecklenburg Vorpommern wurden von 2010 bis 2015 alternative Leguminosen-Gras-Gemenge unter ökologischen Bedingungen hinsichtlich Ertrag und ausgewählter Futterwerteigenschaften geprüft. Mit steigendem Leguminosenanteil stieg auch der Trockenmasseertrag. Besonders auf dem sorptionsschwachen Standort erwiesen sich die Gemenge vergleichsweise ertragsstabil. Die Ertragsunterschiede zwischen den Gemengen ließen sich statistisch nicht absichern. Die Futterqualität entsprach bei qualitätsorientierter Nutzung den hohen Anforderungen der ökologischen Milchproduktion. Sowohl in frischem als auch in getrocknetem Zustand wurden im Rohprotein sehr hohe Anteile an stabilem Protein gemessen. Während der Silierung verschlechterte sich die...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Pasture and forage crops.
Ano: 2019 URL: http://orgprints.org/36053/1/Beitrag_120_final_a.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Ertrags- und Futterwerteigenschaften trockenheitsverträglicher Leguminosen-Gras-Gemenge unter ökologischer Bewirtschaftung Organic Eprints
Titze, Andreas.
An zwei Standorten in Mecklenburg Vorpommern sind über einen Zeitraum von 2010 bis 2015 alternative Leguminosen-Gras-Gemenge unter ökologischen Bedingungen hinsichtlich Ertrag und ausgewählter Futterwerteigenschaften geprüft worden. Mit höherem Leguminosenanteil stieg an beiden Standorten auch der Trockenmasseertrag. Auch auf dem sorptionsschwachen Standort Plöwen erwiesen sich die Gemenge bei etwas niedrigerem Niveau als vergleichsweise ertragsstabil. Die Ertragsunterschiede zwischen den Gemengen ließen sich statistisch nicht absichern. Die Futterqualität entsprach bei qualitätsorientierter Nutzung den hohen Anforderungen der ökologischen Milchproduktion. Sowohl in frischem als auch in getrocknetem Zustand wurden im Rohprotein sehr hohe Anteile an...
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Pasture and forage crops Cereals; Pulses and oilseeds.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29708/1/Leguminosen-Gras-G._Titze.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Grünlandbewirtschaftung mit differenzierter Intensität - Ausgewählte Ergebnisse eines Parzellenversuchs am Standort Dummerstorf Organic Eprints
Titze, Andreas; Jakobs, Marion.
The influence of different fertilization (NPK, PK, 0) and cutting frequency (2, 4 or 6 cuts) on dry matter yield, feeding value and plant composition of the sward of fen soil permanent grassland was investigated over five years. A randomizedblock design with plots was used, with three blocks. Effect of N application (NPK with 140 kg N/ha per year) was very low, because of a high N-mineralisation rate in the fen soil. Under intensive management (4 or 6 cuts) the PK-treatment (without N) reached a high feeding value as well as a high dry matter yield. This result may be very important for organic grassland farming on fen soils. Deficiencies in soil nutrients (0-treatment), especially potassium, reduce dry matter yield, high quality forage plants content of...
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Pasture and forage crops Composting and manuring.
Ano: 2004 URL: http://orgprints.org/5130/1/h33%2D06.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Landessortenversuche 2008: Wintergetreide, Sommergetreide, Körnerleguminosen, Kartoffeln Organic Eprints
Gruber, Harriet; Titze, Andreas; Zenk, Andrea.
Der Bericht enthält die Ergebnisse der unter ökologischen Bedingungen durchgeführten Sortenversuche in Mecklenburg-Vorpommern. Darüber hinaus werden Ergebnisse von Öko-Standorten angrenzender Bundesländer zu einer Anbauregion regionalisiert und die Erträge aller Standorte nach der Methode der Hohenheim-Gülzower Serienauswertung verrechnet. Der Bericht enthält neben dem Ertrag Angaben zum Auftreten von Krankheiten und zur Qualität.
Tipo: Report Palavras-chave: Cereals; Pulses and oilseeds Root crops Crop husbandry.
Ano: 2009 URL: http://orgprints.org/15534/1/Sortenbericht_2008.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Landessortenversuche Ökologischer Landbau 2007: Wintergetreide, Sommergetreide, Körnerleguminosen, Kartoffeln Organic Eprints
Gruber, Harriet; Titze, Andreas.
Im Sortenbericht 2007 sind die Ergebnisse aus den Sortenversuchen im ökologischen Landbau zusammengestellt und ausgewertet. Sowohl Ergebnisse der Bestandesbonituren als auch Ertragsvergleiche und Qualitätsbewertungen werden vorgenommen. Der Sortenbericht beinhaltet Ergebnisse zu Winter- und Sommergetreide, Leguminosen und Kartoffeln.
Tipo: Report Palavras-chave: Cereals; Pulses and oilseeds Root crops Crop husbandry.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/13442/1/Sortenbericht%C3%96KO_2007.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Schwefeldüngung von Leguminosen im Öko-Landbau Organic Eprints
Gruber, Harriet; Titze, Andreas; Wegner, Carolina.
Auf dem ökologischen Versuchsfeld der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern in Gülzow wurde in zwei Feldversuchen der Effekt von Schwefeldünger auf Körnerleguminosen (Lupinen und Erbsen) und Kleegras getestet. Wenige Wochen nach der Düngung stieg der Schwefelgehalt im Boden an, was sich jedoch nicht in einer Ertragserhöhung auswirkte. Im Kleegras konnte mithilfe der Schwefeldüngung sowohl der Leguminosenanteil signifikant gesteigert werden als auch der Schwefel- und Proteingehalt in den Pflanzen. Aus diesem Grund ist eine Überprüfung des Schwefelgehaltes im Boden für ökologisch wirtschaftende Betriebe zu empfehlen, besonders auf sandigen Standorten. Zur Schwefeldüngung im Frühjahr eignet sich aufgrund der...
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Composting and manuring.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29713/1/Schwefeld%C3%BCngung%20_Gruber.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Silagequalität in ökologischen wirtschaftenden Futterbaubetrieben Mecklenburg-Vorpommern Organic Eprints
Titze, Andreas; Jakobs, Marion.
Within the framework of investigations of feed the feeding value of silages from permanent grassland was determined in organic farms with beef production in Mecklenburg-Vorpommern. Results indicate a mostly delayed use, unfavourable combination of stocks as well as deficiencies in nutrition of plants. In many farms there are technological problems in silage making. It is shown how it is possible to reach high silage qualities considering organic conditions of production. -- (Sprache des Volltextes: Deutsch)
Tipo: Journal paper Palavras-chave: Pasture and forage crops; Feeding and growth.
Ano: 2004 URL: http://orgprints.org/5124/1/h33%2D09.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Untersuchungen zum Nachsaaterfolg auf ökologisch bewirtschafteten Niedermoorstandorten Organic Eprints
Haberstroh, Lea; Titze, Andreas; Müller, Jürgen.
In einem Feldversuch mit vier Nachsaatvarianten wurde der Einfluss der Faktorkombination Pflanzengesellschaft und Bodenbeschaffenheit auf den Ansaaterfolg der Arten Deutsches Weidelgras (früh, mittel und spätblühende Sorten) und Wiesenschweidel (früh blühend) geprüft. Parallel wurde ein Gefäßversuch im Gewächshaus durchgeführt, um die Anfangsentwicklung einer Nachsaat über Auflaufraten und Wuchshöhen besser dokumentieren zu können. Als Faktoren dienten hier die Art (Deutsches Weidelgras Lipresso, Wiesenschweidel Perun) und die Narbe (ohne bzw. mit Konkurrenz). Im Feldversuch konnte der signifikante Einfluss der Bodenbeschaffenheit und der daraus resultierenden Pflanzengesellschaft auf den Nachsaaterfolg nachgewiesen werden. Verfilzte Narben, Beschattung...
Tipo: Newspaper or magazine article Palavras-chave: Pasture and forage crops.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29709/1/Nachsaaterfolg_Haberstroh.pdf
Registros recuperados: 13
Primeira ... 1 ... Última
 

Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária - Embrapa
Todos os direitos reservados, conforme Lei n° 9.610
Política de Privacidade
Área restrita

Embrapa
Parque Estação Biológica - PqEB s/n°
Brasília, DF - Brasil - CEP 70770-901
Fone: (61) 3448-4433 - Fax: (61) 3448-4890 / 3448-4891 SAC: https://www.embrapa.br/fale-conosco

Valid HTML 4.01 Transitional