Sabiia Seb
PortuguêsEspañolEnglish
Embrapa
        Busca avançada

Botão Atualizar


Botão Atualizar

Ordenar por: RelevânciaAutorTítuloAnoImprime registros no formato resumido
Registros recuperados: 18
Primeira ... 1 ... Última
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Behandlungsstrategien bei Befall mit Echtem und Falschem Mehltau an Arznei- und Gewürzpflanzen im ökologischen Anbau am Beispiel von Blütendrogen, Blattdrogen, Krautdrogen und Körnerdrogen Organic Eprints
Blum, Hanna; Baab, Gerhard.
Laufzeit des BOEL-Projektes (FKZ: 02OE144): Mai 2002 bis Oktober 2003 Ziel des Projektes ist die Einführung praxistauglicher Strategien zur Mehltauregulierung an Arznei- und Gewürzpflanzen im ökologischen Anbau. Die Übertragung von Strategien und Erfahrungen aus anderen Sparten auf die Arznei- und Gewürzpflanzen sollen im Feldversuch geprüft werden, die Schaderreger charakterisiert und in ihrer Biologie beschrieben werden. Ferner wird an der Optimierung der Anbaubedingungen gearbeitet. Geprüft werden Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmittel sowie pflanzenbauliche Maßnahmen (Düngung. Bestandesdichte) an vier beispielhaften Kulturen (Anis, Apfelminze, Weidenröschen und Ringelblume).
Tipo: Project description Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Production systems.
Ano: 2002 URL: http://orgprints.org/868/1/868%2Dblum%2Dbaab%2D2002%2Dmehltau%2Dboel%2Dprojekt.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Behandlungsstrategien bei Befall mit Echtem und Falschem Mehltau an Arznei- und Gewürzpflanzen im ökologischen Anbau am Beispiel von Blütendrogen (Calendula officinalis), Blattdrogen (Mentha rotundifolia), Krautdrogen (Epilobium parviflorum) und Körnerdrogen (Pimpinella anisum) Organic Eprints
Baab, Gerhardt; Blum, Hanna; Mohns, Sonja.
In dem vorliegenden Projekt wurden Behandlungsstrategien bei Befall mit Echtem und Falschem Mehltau an Arznei- und Gewürzpflanzen beispielhaft an vier Kulturen erarbeitet. Die Regulierung der Schaderreger erfolgte durch den Einsatz von Pflanzenbehandlungsmitteln (Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmitteln) sowie deren Kombination mit pflanzenbaulichen Maßnahmen. Zur direkten Schaderregerbekämpfung wurden die Wirkstoffe Lecithin, Kupferoxychlorid und Schwefel geprüft. Zur Stärkung der allgemeinen Pflanzengesundheit wurden einige Pflanzenstärkungsmittel mit unterschiedlichen Wirkmechanismus vorwiegend im Screening getestet (Biplantol, Elot-Vis, FZB 24, Kaliwasserglas, Milsana, Mycosin, Neudo Vital, Oikomb und Steinhauers Mehltauschreck + Telmion). Mit der...
Tipo: Report Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Production systems.
Ano: 2003 URL: http://orgprints.org/4232/1/4232%2D02OE144%2Dble%2Ddlr%2D2003%2Dmehltau%2Ddrogen.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Entwicklung praxistauglicher Strategien zur Regulierung von Zikaden im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau im Freiland und unter Glas Organic Eprints
Blum, Hanna; Jung, Kerstin; Nickel, Herbert; Planer, Jörg.
In einem vierjährigen Vorhaben wurde von 2007 bis 2011 die Problematik des Zikadenbefalls an Arznei- und Gewürzpflanzen sowie frischen Kräutern im ökologischen Anbau untersucht. Im Grundlagenbereich wurde die bestehende Literatur gesichtet und anhand umfangreicher Beprobungen von Praxisflächen um neue Informationen zur Biologie und Verbreitung des Schaderregers ergänzt. Der im Projekt erarbeitete Schlüssel zur Bestimmung der mitteleuropäischen Arten der Zikadengattung Eupteryx und ein vorläufiger Bestimmungsschlüssel ihrer Larven in Deutschland stellen grundlegende Arbeitshilfen in der Bestimmung der Zikaden dar. Zur Versorgung von Versuchsarbeiten wurden Zikadenzuchten der Arten Eu. florida, Eu. decemnotata und Emelyanoviana mollicula aufgebaut, eine...
Tipo: Report Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Ornamentals; Flower bulbs and tree nurseries.
Ano: 2011 URL: http://orgprints.org/20472/1/20472%2D06OE033%2Duni_bonn%2Dpude%2D2011%2Dzikadenregulierung.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Faustzahlen für den Ökologischen Landbau Organic Eprints
Bachinger, Johann; Becherer, Uwe; Bee, Wilhelm; Belau, Till; Blum, Hanna; Blumschein, Anja; Brinkmann, Jan; Deerberg, Friedhelm; Dreyer, Wilfried; Euen, Sven; Frieben, Bettina; Fritzsche, Stephan; Fröba, Norbert; Früh, Barbara; Fuchs, Sarah; Fügner, Kerstin; Gaio, Christina; Gengenbach, Heinz; Gottwald, Frank; Hackeschmidt, Andreas; Hänsel, Martin; Häring, Anna Maria; Hartmann, Wilfried; Hauber, Melanie; Haugstätter, Martin; Hermle, Martin; Herrle, Jürgen; Heyne, Peter; Holle, Romana; Keppler, Christiane; Klages, Susanne; Klöble, Ulrike; Kloepfer, Florian; Kolbe, Hartmut; Kühne, Stefan; Lang, Gerhard; Lasner, Tobias; Leopold, Jochen; Link, Matthias; Loges, Ralf; March, Solveig; Möller, Kurt; Puffert, Markus; Rahmann, Gerold; Reiners, Eckhard; Reinhold, Christian; Retter, Stefan; Rudolf von Rohr, Ramona; Sanders, Jürn; Sauer, Norbert; Schmid, Otto; Schmidt, Elisabeth; Schumacher, Ulrich; Schwab, Bernhard; Simantke, Christel; Spengler Neff, Anet; Stein, Matthias; Stein-Bachinger, Karin; Matthias, Stolze; Urbatzka, Peer; Vogt-Kaute, Werner; Weber, Martin; Werner, Dirk; Wesselmann, Stefan; Williges, Ute; Winbeck, Manuela; Zankl, Anke.
Die Faustzahlen bieten einen kompakten Überblick über den Ökologischen Landbau. Ob pflanzliche oder tierische Erzeugung, Lagerung und Vermarktung, Betriebsfüh-rung oder Biodiversität – die Faustzahlen liefern auf fast alle Fragen der Praxis eine Antwort. Dieses Buch gewährt Einblick in die besonderen Bedingungen des Ökolandbaus, vor allem in seine Kosten- und Leistungsstrukturen, aber auch in seine Möglichkeiten mit Herausforderungen umzugehen, wie z. B. Nährstoffversorgung oder Unkrautdruck. Ob es um Überschlagsrechnungen oder Vorplanungen geht, dieses Nachschlage-werk schließt Lücken, wenn eigene Daten und Erfahrungen fehlen. Die Inhalte sind in Tabellen strukturiert, in Grafiken veranschaulicht und in kurzen Texten erläutert. Die „Faustzahlen für den...
Tipo: Book Palavras-chave: Farming Systems Animal husbandry Crop husbandry Processing; Packaging and transportation Values; Standards and certification Environmental aspects.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/32003/1/Leseprobe%20Faustzahlen%20%C3%96kolandbau.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Improvement of seed quality of medicinal plants and herbs in organic farming Organic Eprints
Blum, Hanna; Fausten, Gudrun; Nega, Eva; Jahn, Marga; Gaerber, Ute; Aedtner, Ina.
As in vegetable growing or grain cropping the seed quality is an important factor for the successful cultivation of medicinal plants and herbs. In spite of intensive efforts made by specialised seed producers there are recurring problems with important quality parameters (e.g. germination capacity, emergence or seed health). The lack of sufficient study results is typical for special purpose crops, also concerning the particular host-parasite relationship and its methodical verification. Few experiences with the improvement of seed quality of medicinal plants and herbs are available. The intention of the study is to test physical and biological methods of seed treat-ment for their practicability in medicinal plants and herb cultivation. Fundamental...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Breeding; Genetics and propagation.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/8279/1/Microsoft_Word_%2D_Manuscriptblum.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Informationsveranstaltungen im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau Organic Eprints
Blum, Hanna; Koppe, Wiebke; Aedtner, Ina.
Im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau hat der Förderverein Ökoplant Ende 2007 drei Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen des ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbaus durchgeführt. Ziel der Veranstaltungen war es, die Kommunikation und Kooperation im Bereich des ökologischen Heil- und Gewürzpflanzenanbaus und -verarbeitung zu intensivieren und ein Forum für Praxis und Handel zu initiieren. Die Veranstaltungen konzentrierten sich auf die Themen Wildsammlung, Naturkosmetik und Trocknungsmanagement. Allen drei Veranstaltungen ging eine intensive Vorbereitungsphase voraus, in der die unterschiedlichen Erfahrungsansätze in den drei Bereichen evaluiert und verknüpft wurden. Die Veranstaltungen fanden jeweils an unterschiedlichen...
Tipo: Report Palavras-chave: Education; Extension and communication Crop husbandry.
Ano: 2007 URL: http://orgprints.org/15033/1/15033%2D06OE304%2Doekoplant%2Dblum%2D2007%2Dinformationsveranstaltungen.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Leitfaden: Krankheiten und Schädlinge im Arznei- und Gewürzpflanzenanbau Organic Eprints
Planer, Jörg; Blum, Hanna; Meyer, Ulrike; Pude, Ralf; Gärber, Ute; Krusche, Marut.
Der Anbau von Arznei- und Gewürzpflanzen und die Sicherung der hohen Qualitätsansprüche an die pflanzliche Rohware setzen umfangreiches Wissen zu den verschiedenen Kulturen voraus. So ist auch der effiziente Umgang mit auftretenden Schaderregern von großer Bedeutung für den Kulturerfolg. Bislang existierte kein aktuelles Nachschlagewerk für die Praxis und Beratung zur Diagnose von Krankheiten und Schädlingen von Arznei- und Gewürzpflanzen. Im Projektzeitraum konnte durch die Universität Bonn in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern Ökoplant e. V., Julius Kühn-Institut, sowie Landesanstalt für Landwirtschaft und Forsten, Sachsen-Anhalt ein Praxisleitfaden mit dem Titel „Praxisleitfaden: Krankheiten und Schädlinge im Arznei- und Gewürzpflanzenanbau -...
Tipo: Report Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Ornamentals; Flower bulbs and tree nurseries.
Ano: 2010 URL: http://orgprints.org/18470/1/18470%2D06OE118%2Duni_bonn%2Dpude%2D2010%2DLeitfaden_Arznei%2Dund_Gewuerzpflanzen.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Maßnahmen zur Reduzierung von Pilzbefall bei Gartenkresse (Lepidium sativum) zur Gewinnung von erregerfreiem Saatgut im ökologischen Anbau Organic Eprints
Honermeier, Bernd; Zeller, Stefanie; Blum, Hanna; Farahani-Kofoet, Roxana Djalali; Grosch, Rita.
In den letzten Jahren kam es durch das massive Auftreten von Falschem Mehltau, Perofascia lepidii, in den Vermehrungsbetrieben des ökologischen Landbaus in Deutschland zu erheblichen Problemen in der Saatgutproduktion der Gartenkresse und daraus folgend in der Saatgutverfügbarkeit. Um die heimische Produktion von ökologisch erzeugtem Kresse-Saatgut nachhaltig zu sichern, sollten im Rahmen des Projektes folgende Fragen untersucht werden: 1. Evaluierung des Schaderreger-Auftretens in Garten-Kresse in Praxis-Betrieben des ökologischen Landbaus. Durchführung von Grow-Out-Tests mit unterschiedlich belasteten Saatgutpartien und Prüfung der Wirksamkeit von Pflanzenschutz- und pflanzenstärkenden Mitteln (Teil-Projekt Ökoplant). 2. Klärung des Einflusses...
Tipo: Report Palavras-chave: Vegetables Breeding; Genetics and propagation Crop health; Quality; Protection.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29444/1/29444-10OE115-V-uni-giessen-honermeier-2015-pilzbefall-gartenkresse.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Netzwerk zum Versuchswesen im ökologischen Heil- und Gewürzpflanzenbau sowie Status Quo Analyse: Einsatz funktioneller Pflanzeninhaltsstoffe in der Veterinärmedizin Organic Eprints
Blum, Hanna; Karte, Tobias; Karl, Schockert.
Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz führte in Kooperation mit der Forschungsvereinigung der Arzneimittelhersteller e.V., Ökoplant e.V. und dem FibL e.V. das Projekt „Netzwerk zum Versuchswesen im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau mit Status Quo Analyse: „Einsatz funktioneller Pflanzeninhaltsstoffe in der Veterinärmedizin“ durch. Im Rahmen von drei Veranstaltungen wurden der aktuelle Stand des ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbaus, die jetzige und perspektivische Verwendung von Pflanzeninhaltsstoffen in der Tierfütterung und Tiermedizin, wesentliche Aspekte einer erfolgreichen Direktvermarktung von ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzen sowie spezielle Informationen zur Vermarktung und Produktion von Heil- und...
Tipo: Report Palavras-chave: Crop husbandry.
Ano: 2005 URL: http://orgprints.org/13234/1/13234%2D02OE635%2Ddlr%2Drlp%2Dblum%2D2006%2Dnetzwerk_geuerzpflanzen.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Netzwerk zum Versuchswesen im ökologischen Heil- und Gewürzpflanzenbau sowie Status Quo Analyse: Einsatz funktioneller Pflanzeninhaltsstoffe in der Veterinärmedizin Organic Eprints
Blum, Hanna; Karte, Tobias; Karl, Schockert.
Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz führte in Kooperation mit der Forschungsvereinigung der Arzneimittelhersteller e.V., Ökoplant e.V. und dem FibL e.V. das Projekt „Netzwerk zum Versuchswesen im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau mit Status Quo Analyse: „Einsatz funktioneller Pflanzeninhaltsstoffe in der Veterinärmedizin“ durch. Im Rahmen von drei Veranstaltungen wurden der aktuelle Stand des ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbaus, die jetzige und perspektivische Verwendung von Pflanzeninhaltsstoffen in der Tierfütterung und Tiermedizin, wesentliche Aspekte einer erfolgreichen Direktvermarktung von ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzen sowie spezielle Informationen zur Vermarktung und Produktion von Heil- und...
Tipo: Project description Palavras-chave: Crop husbandry.
Ano: 2005
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Ökologische Produktion von Arznei- und Gewürzpflanzen [Organic production of medicinal plants and spices] Organic Eprints
Blum, Hanna.
Laufzeit des Projektes der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FKZ: 22012801): 01 Mai 2002 bis 31. Mai 2004 Veröffentlichung zum Projekt: Blum, Hanna (2003): Organische Stickstoffdüngung bei mehrjährigen und mehrschnittigen Kulturen am Beispiel der Pfefferminze, in: Freyer, Bernhard (Hrsg.), 2003: Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft, Universität für Bodenkultur Wien, Institut für ökologischen Landbau, Seiten 589-590 Abstract: Ziel des Vorhabens ist es verschiedene Problemfelder des ökologischen Anbaus von Arznei- und Gewürzpflanzen praxisnah zu bearbeiten. Das Projekt gliedert sich in die drei Hauptproblemfelder: - Pflanzenschutz: Regulierung von bestandesgefährenden Schädlingen...
Tipo: Project description Palavras-chave: Production systems.
Ano: 2002 URL: http://orgprints.org/869/1/869%2Dblum%2D2003%2Darznei%2Dgewuerz%2Dfnr%2Dprojekt.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Optimierung von Saatzeitpunkt und Nährstoffversorgung von Wintermohn Organic Eprints
Luhmer, Katharina; Blum, Hanna; Berg, Martin; Pude, Ralf; Wember, Louisa.
Der optimale Saatzeitpunkt sowie die optimale Stickstoffversorgung von Speisemohn (Papaver somniferum L.) werfen insbesondere im Winteranbau Fragen auf. In einem Feldversuch wurde 2017 die Wintermohnsorte ‘Zeno Morphex’ zu zwei verschiedenen Saatterminen im Herbst ausgesät. Eine Düngung mit Stickstoff erfolgte im Frühjahr in den Stufen 30 kg N ha-1 und 80 kg N ha-1 in Form von Hornmehl und Hornspänen. Der Saatzeitpunkt hatte keinen Einfluss auf den Samenertrag, auch die Anzahl Kapseln je Pflanze variierte kaum. Die Düngung mit 80 kg N ha-1 erhöhte im Vergleich zur Düngehöhe 30 kg N ha-1 den Samenertrag signifikant (Maximalertrag: Ø 1342,24 kg ha-1, Minimalertrag: Ø 806,33 kg ha-1). Ebenso wiesen die mit Hornmehl gedüngten Varianten siginifikant höhere...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Cereals; Pulses and oilseeds Composting and manuring.
Ano: 2019 URL: http://orgprints.org/36182/1/Beitrag_255_final_a.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Organische Stickstoffdüngung bei mehrjährigen und mehrschnittigen Kulturen am Beispiel der Pfefferminze Organic Eprints
Blum, Hanna; Palitzsch, Katja.
Im ökologischen Anbau von Arznei- und Gewürzpflanzen zeigen sich bei mehrjährigen Kulturen starke Ertragseinbußen durch unzureichende Stickstoffdüngung. Das betrifft besonders Arten mit hohen Stickstoffentzügen, die drei bis viermal pro Jahr beerntet werden (beispielsweise Brennessel, Pfefferminze, Zitronenmelisse). Am Beispiel der Pfefferminze wird der Einfluss verschiedener Stickstoffdünger auf das Ertrags- und Qualitätsverhalten getestet.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Composting and manuring; Production systems.
Ano: 2003 URL: http://orgprints.org/1602/1/1602%2Dblum%2Dh%2D2003%2Dorganische%2Dstickstoffduengung%2Dpfefferminze.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Praxisleitfaden "Krankheiten und Schädlinge im Arznei- und Gewürzpflanzenanbau" Organic Eprints
Meyer, Ulrike; Blum, Hanna; Gärber, Ute; Hommes, Martin; Pude, Ralf; Gabler, Jutta.
Im Kapitel „Krankheiten und Schädlinge wichtiger Kulturen“ werden häufig auftretende Krankheiten und Schädlinge der 25 wichtigsten Arznei- und Gewürzpflanzen beschrieben. Die Pflanzen sind alphabetisch nach ihrem deutschen Namen sortiert. Jede Kultur ist nach Art des Erregers unterteilt in die Kapitel Viren, Bakterien, Pilze, Tierische Schaderreger und Abiotische Schadursachen. Bei den dort aufgelisteten Krankheiten und Schädlingen finden sich detaillierte Schadbildbeschreibungen mit anschaulichem Bildmaterial, anhand derer eine erste Diagnose möglich ist. Kurze Angaben zur Biologie, Bedeutung und Verbreitung sollen bei der weiteren Identifizierung helfen. Abschließend gibt es für jede Krankheit und für jeden Schädling Hinweise auf mögliche vorbeugende...
Tipo: Book Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Ornamentals; Flower bulbs and tree nurseries.
Ano: 2010 URL: http://orgprints.org/18800/1/blum%2Detal%2D2010%2DdigitaleBuchversion_Leitfaden%2D06OE118.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Qualitätssicherung im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau – Workshopreihe zur Schulung von landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betrieben Organic Eprints
Blum, Hanna; Schockert, Karl; Aedtner, Ina; Heuser, Hans-Heiner.
In drei Workshopveranstaltungen wurden Qualitätssicherungssysteme (QS) in der ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenproduktion vorgestellt und von Praktikerinnen und Praktikern bearbeitet. Betriebe konnten sich über die aktuellen gesetzlichen Grundlagen informieren und wurden in Arbeitsdokumente für die einfache Erstellung eines eigenen betriebsspezifischen QS-Systems eingewiesen. In Fallbeispielen wurde auf die Besonderheiten des Sonderkulturenanbaus eingegangen.
Tipo: Report Palavras-chave: Education; Extension and communication Ornamentals; Flower bulbs and tree nurseries.
Ano: 2006 URL: http://orgprints.org/17389/1/17389%2D05OE042%2Ddlr_rlp%2Dblum%2D2006%2Dqs_arznei_gewuerzpflanzen.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Status-Quo-Analyse zur Unkrautregulierung im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau in Bayern Organic Eprints
Heuberger, Heidi; Holzapfel, Christine; Blum, Hanna; Schmidt, Harald.
Im zurückliegenden Projekt der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und des Fördervereins Ökoplant e.V. wurde der Status-Quo der Unkrautregulierungspraxis im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau in Bayern ermittelt, wobei ein Fokus auf der Unkrautbekämpfung in der Reihe lag. Eine optimierte Unkrautregulierung zugunsten eines reduzierten Handhackaufwands ist für die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Produzenten von besonderer Bedeutung. Die derzeitigen Diskussionen um die pyrrolizidinalkaloidhaltigen Ackerunkräuter geben einen weiteren aktuellen Anlass, die Unkrautregulierungsstrategien zu optimieren. Mit umfangreichen Befragungen von Ökobetrieben in Bayern und Umgebung, von deutschen Anbauberatern und internationalen...
Tipo: Report Palavras-chave: Weed management.
Ano: 2015 URL: http://orgprints.org/29683/1/unkraut_projekt_abschlussbericht.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Status-Quo-Analyse zur Unkrautregulierung im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau in Bayern Organic Eprints
Holzapfel, Christine; Blum, Hanna; Heuberger, Heidi; Gobor, Zoltan; Schmidt, Harald.
Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft und der Förderverein Ökoplant e.V. bearbeiten derzeit im Rahmen eines Projekts das Thema Unkrautregulierung im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau in Bayern. Mit einer intensiven Befragung von Ökobetrieben in Bayern und Umgebung, von deutschen Anbauberatern und internationalen Geräteherstellern soll erstmals ein umfassendes Bild der Unkrautregulierungspraxis im ökologischen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau erstellt werden.
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Weed management Ornamentals; Flower bulbs and tree nurseries.
Ano: 2014 URL: http://orgprints.org/27410/1/Holzapfel-et-al_2014_StatusQuo%20Unkrautregulierung%20Arznei-und%20Gewuerzpflanzen.pdf
Imagem não selecionada

Imprime registro no formato completo
Zikadenschäden im Arznei- und Gewürzpflanzenanbau: Interaktive Lösungsansätze von Wissenschaft, Beratung und Bauern Organic Eprints
Nickel, Dr. Herbert; Blum, Hanna; Jung, Dr. Kerstin; Dercks, Prof. Dr. Wilhelm; Neuber, Mandy; Planer, Jörg; Pude, PD Dr. Ralf.
Leafhopper stippling damages in cultures of medical herbs and spices are increasing since the mid 1990s in various parts of Central Europe. We launched a project within the frame of the Federal Programme for Organic Farming (BÖL) in order to gain information on the taxonomic status of the pest, as well as its basic biology and current distribution. In addition to this we tested whether cicads could be controlled by organic insecticides such as azadirachtin, pyrethrum and quassia, and by entomopathogenic fungi as biological control agents. We found stippling damages of varying extent in nearly all fields under study. The pest has been identified as a complex of species belonging to cicadellids of the subfamily Typhlocybinae. These cicads have feeding...
Tipo: Conference paper, poster, etc. Palavras-chave: Crop health; Quality; Protection Research communication and quality.
Ano: 2009 URL: http://orgprints.org/14685/1/Nickel_14685.pdf
Registros recuperados: 18
Primeira ... 1 ... Última
 

Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária - Embrapa
Todos os direitos reservados, conforme Lei n° 9.610
Política de Privacidade
Área restrita

Embrapa
Parque Estação Biológica - PqEB s/n°
Brasília, DF - Brasil - CEP 70770-901
Fone: (61) 3448-4433 - Fax: (61) 3448-4890 / 3448-4891 SAC: https://www.embrapa.br/fale-conosco

Valid HTML 4.01 Transitional